Kostenfreies Angebot für soziale KMU in Berlin!

 

Mit Diversity durch die Krise:

Online-Fortbildung für Personalverantwortliche



Die Themen Diversity und Diversity Management erhalten in der Arbeitswelt eine immer größere Bedeutung.  


In der gegenwärtigen Situation der Corona-Pandemie sehen sich Unternehmen mit der Herausforderung konfrontiert, die Organisation selbst und ihre Mitarbeitenden sicher durch die Krise zu führen. Unternehmen, die sich Diversity  dabei zur Aufgabe machen bzw. als Strategie setzen, sind resilienter in Krisensituationen.


Mit dem Ansatz des Diversity Mapping begleitet DIKO Berlin Organisationen, ihren eigenen Fahrplan für geeignete Diversity Maßnahmen zu entwickeln und gleichzeitig die Resilienz der Mitarbeitenden, der Teams und der Organisation zu stärken.


In der Online-Fortbildung haben Personalverantwortliche die Gelegenheit,  den Umgang und die praktische Arbeit mit Diversity sowohl in Krisensituationen als auch als proaktive Maßnahmen in der Organisation durchzuspielen.


Die Teilnehmenden lernen erprobte Analyseansätze und Diversity-orientierte Arbeitsmodelle kennen. Es werden wichtige Kompetenzen für Veränderungsprozesse vermittelt. Mit Beispielen aus der Praxis geht es schließlich um die Implementierung von Diversity in der eigenen Organisation. Mit dem Gedanken der Netzwerkorientierung stehen die Teilnehmenden untereinander im engen Austausch.

 

 

Die Fortbildung wird in vier aufeinander aufbauenden Online-Seminaren durchgeführt:

 

 

29. Oktober 2020
10:00 – 13:00 Uhr

„Aus der Vogelperspektive: Die lernende Organisation“
In Krisensituationen mit Veränderungskompetenz punkten: Resilienz und Diversity in der Organisation.

 


5. November 2020
10:00 – 12:00 Uhr

„Durchgeblickt: Analyse-Ansätze“
Warum man an Diversity nicht vorbei kommt und von wo aus Sie loslegen können.

 


12. November 2020
10:00 – 12:00 Uhr

„Kleiner Schritt, große Wirkung: Durchstarten mit der Werkzeugbox“

Praktische Methoden für die Anwendung in der Organisation und in Teams.

 


26. November 2020
10:00 – 12:00 Uhr

„Mit Diversity durch die Krise: Praxisbeispiele“

Wir gehen mit Ihnen den ersten Schritt: Von „Good Practice“ lernen.


Die Teilnehmendenzahl ist auf 15 Personen begrenzt.

 

Die Fortbildung wird mit Adobe Connect durchgeführt. Alle weiteren Informationen zur Einrichtung und Teilnahme erhalten Sie nach der Anmeldung.

Nach der Fortbildung  erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

 

 

Kontakt:


Stiftung SPI

Projekt DIKO Berlin

Frankfurter Allee 35-37

10247 Berlin

 

Telefon: ­+49.0.30 68401385

E-Mail: kmu@stiftung-spi.de


Bei organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an Mario Thomas.

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Inese Lazda-Masula zur Verfügung.