Aktuelles und Veranstaltungen


Beratung auf den Punkt für Berliner KMU.

Soziale Unternehmen im Fokus – Einladung zum Fachtag

Soziale Unternehmen sind in Berlin wichtige Arbeitgeber, die vor großen Herausforderungen stehen, sei es der Fachkräftemangel oder ein sich stark verändernder Kundenkreis. Wie ist Ihr Unternehmen für die Zukunft aufgestellt?

 

Wir wollen mit Ihnen gemeinsam diesen Fragen nachgehen und laden Sie herzlich zu unserer Fachveranstaltung „Vielfalt in sozialen Unternehmen“ zum Diversity-Tag am 5.6.2018 auf den GLS Campus in Prenzlauer Berg ein.

 

Ob Sie sich unsicher sind, wie Sie starke Teams bilden, souveräne Führungskräfte gewinnen oder wie Sie Vielfalt als Wettbewerbsvorteil einsetzen - das Expertenteam DIKO-B gibt Ihnen das Werkzeug für gelebtes Diversity-Management an die Hand.

 

Headhunterin Priya Behrens-Shah deckt in ihrer Keynote blinde Flecken bei der Gestaltung von Diversity auf. Gemeinsam mit unseren Referentinnen und Referenten geben wir konkrete Impulse, wie Sie qualifizierte Beschäftigte finden und binden. Wir zeigen Ihnen, wie eine gekonnte Vielfalts-Strategie Sie als Arbeitgeber attraktiv macht.

 

Die Veranstaltung bietet Ihnen die Möglichkeit zum Austausch in Ihrer Branche.

 

Die Teilnahme ist kostenfrei.

 

Lage:

Der GLS Campus - Kastanienallee 82, 10435 Berlin - liegt zentral im Bezirk Prenzlauer Berg. 

 

 

Anfahrt:

U2 Eberswalder Straße

U8 Rosenthaler Platz

M1 Schwedter Straße (vor der Haustür)


Unser detailliertes Programm

9:00    Ankommen auf dem Campus

 

9:30    Begrüßung durch Alev Deniz (Leiterin des IQ Landesnetzwerkes Berlin)

und durch Konstanze Fritsch (Leiterin des Geschäftsbereichs Lebenslagen, Vielfalt & Stadtentwicklung der Stiftung SPI)

 

10:00  Keynote von Consultant Priya Behrens-Shah

Diversität - Ist da ein Haken am Häkchen?

 

11:00  Interaktiver Input mit DIKO-B

Nachgehakt: Wie bergen Unternehmen die Schätze?

12:30  Mittagessen

13:30  Workshops mit Partnerinnen und Partnern aus dem IQ-Netzwerk: Vielfalt ganz praktisch

  • Otto-Benecke-Stiftung     

 Anerkennung ausländischer Abschlüsse –

 * Antragsverfahren * Qualifizierung * Fördermöglichkeiten

  • WIPA

Deutsch am Arbeitsplatz

  • VIA

Ansprache neuer Klienten und Fachkräfte mit Hilfe von MigrantInnenorganisationen

  • Life e.V.

Recruiting und Anpassungsqualifikationen im Gesundheitsmanagement

  • DIKO-B

Troubleshooting Diversity – Wo drückt der Schuh?

 

15:00  Kaffeepause

15:30  Ausklang im Garten -  Möglichkeit zum Austausch und zum Vernetzen

Workshops mit unseren Netzwerkpartnerinnen und -partnern

Download
Workshops am Nachmittag.pdf
Adobe Acrobat Dokument 352.5 KB

Unser Flyer zum Download

Download
Fachtag "Vielfalt in sozialen Unternehmen"
Fachtag_Vielfalt in sozialen Unternehmen
Adobe Acrobat Dokument 381.6 KB

Was bringt Diversity Management im Unternehmen?

 

Der Erklärfilm der Charta der Vielfalt zum Deustchen Diversity-Tag zeigt es Ihnen.



Archiv

Chancen Geflüchteter im Handwerk - Diversity-Tag 2017

Als eine von über 1300 bei der "Charta der Vielfalt" gelisteten Aktionen veranstaltete das Projekt DIKO-B zusammen mit der Handwerkskammer Berlin am 30.5.2017 anlässlich des 5. Deutschen Diversity-Tags ein Expertengespräch zum Thema "Ausbildung und Einstellung von Geflüchteten". Eingeladen waren Geschäftsführende sowie Ausbilderinnen und Ausbilder kleiner und mittelständischer Handwerksbetriebe. Als Expertinnen und Experten waren André Hanschke (Projektleiter des Arbeitgeberservice "Asyl" bei der Arbeitsagentur Berlin Süd), Sabine Massloff (Bereichsleiterin IQ und Projektleiterin von "Miteinander Lernen und Verstehen - Sprachenwerkstatt Deutsch als Fremdsprache" der WIPA GmbH) und vom Projekt DIKO-B Josephine Ulrich und Rufus Sona vor Ort.

 

Vertreterinnen und Vertreter von Unternehmen unterschiedlicher Branchen, verschiedener Beratungseinrichtungen und weitere Interessierte hatten zuerst Gelegenheit sich umfassend über das Thema "Ausbildung und Einstellung Geflüchteter" im Allgemeinen, die Erfahrungen und die Beratungsangebote das Arbeitsgeberservice zu informieren. Im Anschluss präsentierte Sabine Massloff noch einmal speziell zum Thema "Sprache, Spracherwerb und Unterstützungsmöglichkeiten der Sprachenwerkstatt für Betriebe". Nach einer kurzen Pause nutzten die Teilnehmenden die Gelegenheit untereinander und mit den Expertinnen und Experten in Form eines World Cafés an verschiedenen Thementischen ins Gespräch zu kommen.

 

Der 5. Deutsche Diversity-Tag erzeugte eine phänomenale Resonanz. Große Unternehmen wie die Deutsche Bahn beteiligten sich genauso wie viele kleine und mittelständische Unternehmen, Beratungseinrichtungen, Bildungsträger und gemeinnützige Organisationen an dem Tag. Unter den Hashtags #FlaggefürVielfalt und #welovediversity kann man auf den sozialen Medien einen Eindruck bekommen, was alles an diesem Tag gelaufen ist. Unter anderem feierte die "Charta der Vielfalt" die 2000. Unterzeichnung der Selbstverpflichtung durch die Aktion Mensch.

 

Auch nächstes Jahr wird es wieder einen Diversity-Tag geben und auch DIKO-B wird wieder mit dabei sein. Weitere Informationen zu dem Tag und die Möglichkeit auf eigene Aktionen auf der interaktiven Karte der "Charta der Vielfalt" einzutragen finden Sie hier: https://www.charta-der-vielfalt.de/diversity-tag.